JANIS JURGELIS

Janis Jurgelis, geboren am 22. März 1994 in Riga (Lettland), entdeckte seine Begeisterung und Leidenschaft für die Musik erst kurz vor seinem Umzug nach Deutschland, Porta Westfalica.
Anfang 2009 begann er mit dem Erlernen des Fingerstyle Gitarrenspiels – bei dem instrumentale Stücke durch das Zupfen der Gitarrensaiten erklingen.

Bei seinem ersten Auftritt in Deutschland (Fort C, Minden) kam es zu einem zufälligen, jedoch sehr glücklichen Treffen mit Burkhardt Hedtmann, dem deutschen Schriftsteller und Gründer des Burk-Theaters. Somit ergab sich für Janis die Möglichkeit viele dessen Auftritte mit akustischen Stücken zu begleiten. Beispielsweise auch beim alljährlichen „Burk-Theater-Weihnachtsspezial“ im Kleinen Theater am Weingarten (2012) zusammen mit Niklas Schröder und Torsten Stuckenholz.

Dem Gesang widmete er sich erst ab April 2011, als er zusammen mit seinem Freund und Schlagzeuger Marc Wurzel die Band „LEET“ gründete, die später durch den Bassisten Alexander Niessig und den ehemaligen Gitarristen, Felix Schmidt (heute Eike Albers), ergänzt wurde. Bisher kann „LEET“ den Sieg beim „Battle of The Bands 2013“, sowie die Auszeichnung mit dem Jurypreis im Ruhrgebietfinale des „Emergenza Bandcontests 2014“ zu ihren größten Erfolgen zählen. Derzeitig arbeiten sie zusammen mit Michael Wagener (Marquess, Patrick Nuo) an ihrer ersten offiziellen Single.

Zurzeit studiert Janis International Business Studies an der Universität Paderborn, lernt nebenbei das Klavierspiel, beschäftigt sich mit Fotografie und Videografie und investiert die restliche freie Zeit in seine Band. Auch einige Soloauftritte sind in der nahen Zukunft geplant.

Janis gewann die zweite Staffel des City Talents in der Kampa Halle Minden 

© 2016 DJ INZÖLMI ENTERTAINMENT