Jonas Pütz

Jonas Pütz, geboren am 23.10.1991 in Stolberg/Rheinland ist Singer Songwriter aus Lemgo, Nordrhein-Westfalen. 

Seine Leidenschaft für Musik begann schon in frühem Kindesalter, stark geprägt durch seinen musikalischen Vater, der selbst in mehreren Bands spielte. Im Alter von 4 Jahren entdeckte er seine Faszination für Rhythmik und Percussion und machte bereits erste Eigenversuche am Schlagzeug. Die Gemeinde, in die er ging, gründete 2005 eine Percussion-Band, die auf diversen Veranstaltungen auftrat und auch eine eigene kleine CD veröffentlichte. Zusammen mit seinem Bruder war er dort längere Zeit aktiv. 

Im Alter von etwa 12 Jahren entwickelte Jonas größeres Interesse am Gesang und begab sich deshalb auf die Suche nach Instrumenten, die seine gesanglichen Ambitionen melodisch unterstützten. Zeitgleich brachte er sich Klavier und Gitarre bei, größtenteils autodidaktisch, teilweise durch den musikalischen Background im Elternhaus. In seiner Kirchengemeinde übernahm er im Alter von 17 Jahren vermehrt die musikalische Leitung und konnte sich in diesem Rahmen gesanglich und mit seinen Instrumenten ausprobieren und weiterentwickeln. 

Erste öffentliche Aufmerksamkeit erlangte er 2013, als er es in der TV-Show The Voice Of Germany im Team Nena bis in die Showdowns schaffte. Seitdem ist der studierte Sozialarbeiter nebenberuflich als Hochzeitsmusiker unterwegs.

Der Multiinstrumentalist schreibt und komponiert selbst in deutscher und englischer Sprache und bringt gesanglich RnB- und Soul-Einflüsse mit. Stevie Wonder und Michael Bolton waren die ersten gesanglichen Vorbilder aus dem CD-Regal seines Vaters, die ihn bis heute stark begleiten und beeinflussen.

Mittlerweile hat er seinen musikalischen Stil in melancholisch verträumten Gefilden gefunden und arbeitet aktuell an seinem ersten Studioalbum. Live lebt seine Musik mit Stimme und Gitarre von Puristik, Sehnsucht und Intimität, seine Texte erzählen vom Lieben und geliebt werden, vom Hoffen und enttäuscht werden, aber auch vom Glauben und gestärkt werden.

© 2016 DJ INZÖLMI ENTERTAINMENT